1. Herren erwischt gebrauchten Tag; 0:2 gegen den TuS Müden/Diekhorst

11.09.2016

 Das Spiel hätte wohl noch zwei Stunden dauern können und unsere Jungs hätten kein Tor erzielt. Es war schlicht ein gebrauchter Tag, den die Blau/Weißen erwischt hatten. In der ersten Hälfte versäumte es die Scheil-Elf, den Führungstreffer zu erzielen. Entweder wurde der Zeitpunkt des Abschlusses verpasst, oder es fehlte die letzte Konzentration vor dem Tor. Das nagte an unserem Team auch nach dem Wechsel und die Müdener fanden immer mehr Mittel um auch unserem Tor näher zu kommen. In der 73. Minute bestrafte Niklas Kramp die fahrige Leistung unserer Mannschaft mit seinem Tor per Kopf zum 0:1. Bruder Michael Kramp legte in der 84. Minute das 0:2 nach. Unterm Strich ein verdienter Sieg der Müdener, die eine geschlossenere Mannschaftsleistung darboten.

 Aufstellung: Olbrich – Schulz, Hahn, Möhlmann, Haufe, Scheil, Nußbeutel, Sendel, Winterboer, Horneburg, Voltmer

Eingewechselt:Reinecke, M. Grobe, Albrecht

Bank: R. Möhlen, F. Möhlen

Tore: 0:1 N. Kramp, 0:2 M. Kramp

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.