Fasching Gymnastikfrauen 10.02.2016

Unser diesjähriges Motto lautete „Geisterhaus“ und dementsprechend originell waren all unsere Kostüme.
Die blutrünstigen Gestalten, Hexen, Fledermäuse, Teufel und Gespenster mussten sich mit tanzen und Polonaise warmhalten, da die Heizung ausgefallen war.
Oder auch von innen aufheizen. Mit selbstgebrauten Likören von Renate oder dem mitgebrachten Sekt. Das einfallsreiche Buffet war wieder der Oberkracher!
Wir hatten sehr viel Spaß!

**************************************************************************************************************
Veranstaltungstermine

06.01.2016/19.30 Uhr – Glühweinwanderung
30.01.2016/19:00 Uhr – Jahreshauptversammlung TSV
10.02.2016/20:00 Uhr – Faschingsgymnastik „Geisterhaus“
10.06. bis
19.06.2016 – Sportwoche
15.06.2016/19:00 Uhr – Wanderung + Bratwurstessen
22.06.2016/20:00 Uhr – Letzter Übungsabend/Abschluss Halle
10.08.2016/20:00 Uhr – 1. Übungsabend nach den Sommerferien
24.09.2016 – Tagestour
13.11.2016 – Volkstrauertag/Gedenkfeier am Ehrenmal
14.12.2016/19:00 Uhr – Weihnachtsfeier/Spartenversammlung
11.01.2017/19:30 Uhr – Glühweinwanderung
**************************************************************************************************************
BITTE VORMERKEN:

Unsere Jubiläumstour findet vom 19. bis 21. Mai 2017 statt!!!

Der TSV grüßt von der Tabellenspitze!!! 1. Herren schlägt den MTV Isenbüttel mit 7:0

14.02.2016

Endlich ist die 1. Herren auf dem Platz an der Sonne. In einer einseitigen Partie besiegte die Scheil-Elf den MTV Isenbüttel 3 mit 7:0. Von Anpfiff an nahmen unsere Jungs das Spiel in die Hand. David Voltmer traf nach 19 Minuten zum 1:0. Das Spiel fand weiter nur in der Hälfte der Gäste statt und Dominik Reinecke erhöhte in der 40. Minute auf 2:0. Nur drei Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte André Heine zum 3:0. Der starke Dominik Reinecke legte in der 67. und 71. Minute zwei weitere Treffer zum 5:0 nach. Dann ließen auch die Gäste aufhorchen und trafen nach zwei Standarts jeweils den Querbalken. Fabian Liebich (78.) und Dominik Scheil (83.) schraubten anschließend noch das Ergebnis auf 7:0 hoch.  Die Scheil-Elf hat seit dem 25.10.15 sämtliche sieben Partien gewonnen und dabei satte 49:3 Tore erzielt.  Jetzt gilt es den Platz des Tabellenführers zu verteidigen.

Aufstellung: D. Buchwald – Scheil, Heine, Schulz, D. Grobe (72. M. Grobe) – Haufe, Köhler, Reinecke (82. Albrecht), Möhlmann (65. Zurek), Liebich – Voltmer

Bank: Olbrich (ET), Kruse, Burkhardt

Tore: 1:0 Voltmer (19.), 2:0 Reinecke (40.), 3:0 Heine (48.), 4:0, 5:0  Reinecke (67./ 71.), 6:0 Liebich (78.), 7:0 Scheil (83.)

Erfolgreicher Einstieg der AK-Turnerinnen des TSV Vordorf ins Wettkampfjahr – Mia Lieberknecht erreicht Platz 3 beim Power Pokal –

Das Vordorfer Turnjahr wurde am 13. Februar 2016 durch den „Power Pokal“-Wettkampf der AK-Stufen in Peine/Vöhrum eingeläutet. Dies ist ein Athletik-Test, bei dem verschiedene Kraft- und Beweglichkeitsübungen getestet werden, ohne die ein sicheres Turnen auf hohem Leistungsniveau nicht möglich wäre. Die teilnehmenden Turnerinnen, die im folgenden Jahr das schwere Olympia-Programm turnen wollen, müssen dabei in den unterschiedlichen Leistungsklassen beispielsweise Klimmzüge, Tauklettern oder Handstand stehen absolvieren.

 

Vom TSV Vordorf nahmen in diesem Jahr 5 Turnerinnen an dem Wettkampf teil.

Mia Lieberknecht turnte als einzige Vordorferin in der AK 8 und konnte durch volle Punktzahlen bei den Klimmzügen (12 Stück aus dem Hang), beim Winkelhang, beim Spagat, beim Seilspringen und bei der Brücke brillieren. Insgesamt erreichte sie einen herausragenden 3. Platz von 10 Turnerinnen und durfte stolz den ersten Pokal im neuen Wettkampfjahr entgegennehmen.

 

Anna-Carolina Wolpers, Marie Schimpf und Lilly Voß traten in der AK 9 an. Anna ist als Quereinsteigerin in das AK-Programm gestartet und zum ersten Mal beim Power Pokal dabei. Ihre ehemalige Trainerin Heike Müller vom TuS Neudorf-Platendorf hat aufgrund ihres Talents zu einem Wechsel geraten, um Anna die Chance zu geben, noch intensiver weiter trainieren zu können. Anna konnte bei den Klimmzügen (14 Stück), beim Winkelhang, beim Spagat und bei der Brücke volle Punktzahlen erreichen. Marie Schimpf, Landeskader-Athletin im Jahr 2016, zeigte sich ebenfalls nervenstark und erreichte insgesamt 45 Punkte. Lilly Voß, Landeskaderathletin 2015, präsentierte ihr ganzes Können und wuchs teilweise über sich hinaus. Volle Punktzahlen erreichte sie bei den Klimmzügen (14 Stück) und bei der Brücke. Insgesamt konnten die mitgereisten Trainer und -innen des TSV Vordorf, Michaela Hendel, Mike Fischer, Philine Wendt, Sharka Maiwald und Emma Sattrup mit einem 5. Platz (Anna), 6. Platz (Marie) und 7. Platz (Lilly) sehr zufrieden sein.

 

Janna Marie Wolf, Landeskader-Athletin 2016, startete als einzige Turnerin des TSV Vordorf in der schwierigen AK 10. Da es mittlerweile kaum noch Turnerinnen im Bezirk Braunschweig gibt, die in dieser Altersklasse den hohen Anforderungen bestehen können, wurde der Wettkampf mit der nächsthöheren Altersstufe 11 zusammengelegt. Janna konnte ihr Können wieder einmal unter Beweis stellen und volle Punktzahlen an den Stationen Spagat und Brücke erringen. Insgesamt belegte sie einen beachtlichen 6. Platz.

 

Ein durch und durch guter Wettkampfstart für die Mädchen, die 3-5 Mal pro Woche, zum Teil im Landesstützpunkt Hannover als Landeskader-Athletinnen trainieren. Wer ebenfalls Lust hat, auf Leistungsniveau zu Turnen, kann sich gerne auf der Homepage www.tsv-vordorf.de informieren und die Trainerin Kim Ellmerich kontaktieren.

v.l. Mia, Marie, Lilly, Janna, Anna Selfie

Heimrechttausch: 1. Herren erwartet zuhause am 14.2.16 um 14:00 Uhr den MTV Isenbüttel 3

11.02.2016

Unsere 1. Herren ist mit einem hochverdienten 4: 0 Auswärtssieg beim starken SSV Kästorf 2 optimal in das Jahr 2016 gestartet. Für den kommenden Sonntag haben sich der MTV Isenbüttel 3 und der TSV auf einen Heimrechttausch geeinigt. Entsprechend wird die Partie TSV Vordorf gegen den MTV Isenbüttel 3 am 14.02. 16 um 14:00 Uhr in Vordorf angepfiffen. Wie immer hofft die Scheil-Elf auf zahlreiche Unterstützung unserer treuen Zuschauer, um im Aufstiegsrennen den nächsten Schritt zu machen. Mit dem MTV Isenbüttel 3 wird ein unbequemer Gast erwartet. In der letzten Saison gab es eine 0:4 Niederlage und auch im Rückspiel konnten unsere Jungs erst nach Rückstand in der Schlußphase das Spiel mit 5:2 für sich entscheiden.

Rosenmontag in Vordorf: Zumba-Damen im Märchenland

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /mnt/web208/e0/15/51082315/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 2697 Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /mnt/web208/e0/15/51082315/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 4796 Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /mnt/web208/e0/15/51082315/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 4796 Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /mnt/web208/e0/15/51082315/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 4796 Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /mnt/web208/e0/15/51082315/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 4796 Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /mnt/web208/e0/15/51082315/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 4796 Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /mnt/web208/e0/15/51082315/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 4796 Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /mnt/web208/e0/15/51082315/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 4796 Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /mnt/web208/e0/15/51082315/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 4796 Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /mnt/web208/e0/15/51082315/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 4796 Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /mnt/web208/e0/15/51082315/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 4796

Auf eine Reise in die bunte Welt der Märchen und Phantasiefiguren begaben sich die Vordorfer Zumba-Damen bei ihrer diesjährigen Rosenmontagsfeier. Elfen, Feen und Zwerge tummelten sich in farbenfrohen Kostümen zwischen Piraten und Wikingern.  Alice im Wunderland tanzte Seite an Seite mit Darth Vader. Und Pumuckel fühlte sich inmitten einer ganzen Schar Rotkäppchen pudelwohl. Der Froschkönig verwandelte sich zwar trotz zahlreicher Bemühungen leider nicht in einen Prinzen, dafür zauberte ein Geburtstagskind wie im Märchen ein leckeres Buffet auf die Picknickdecke – ganz nach „Tischlein-deck-dich-Manier“. So hatte die bunte Schar gleich doppelten Grund zum Feiern. Vordorf – Helau!

 

Glühweinwanderung Seniorengymnastik

Es ist schon Tradition geworden, dass wir unsere erste Sportstunde des neuen Jahres mit einer Glühweinwanderung beginnen. Da die Wege im Wald vereist waren, machten wir einen Spaziergang durch unser wunderschönes Dorf. Unser Ziel war der Garten der Familie Fette, in dem wir bei Apfelzimt-Glühwein und leckerem Schmalzbrot mit Harzer Käse schöne Stunden verbrachten.

In diesem Zusammenhang bedanken wir uns bei Herrn Frank Berweke für den von ihm spendierten Apfelzimt-Glühwein.