Drei mal Bronze plus Platz fünf – ein erfolgreicher Abschluss der Mannschaftswettkämpfe in Braunschweig 2011

Am 3. und 4. September 2011 fand in Braunschweig die Rückrunde der Mannschaftswettkämpfe im Geräteturnen der Frauen in der Bezirksliga statt.

Vordorf hatte in der Hinrunde mit super Ergebnissen (siehe rechte Seite) vorgelegt. In der Rückrunde steigerten drei Mannschaften ihre Gesamtpunktzahl gegenüber der Vorrunde. Das ist bereits eine tolle Leistung, kurz nach der Sommerpause! Leider reichte es nicht immer, um die Juni-Platzierung zu halten, da die Konkurrenz ebenfalls zulegte.

In der Gesamtwertung (Juni und September) erreichten unsere Mädchen in der P5 einen guten fünften Platz von 14 Mannschaften. Rigesa Mehmeti und die für die Rückrunde gemeldete Katharina Friedrich konnten verletzungsbedingt leider nicht starten. In der Bezirksklasse P6 kam unsere Mannschaft auf einen super dritten Platz. Hier gingen 16 Mannschaften an den Start. Bronze der Vorrunde halten konnten die Mannschaften der Wettkampfklasse P7/P8 und unser Landesliga-Team in der KM3. Hier fehlte in der Rückrunde krankheitsbedingt Philine Wendt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen, die zu dem klasse Gesamtergebnis beigetragen haben:

Bezirksklasse 1 – P7/P8: Lena Klein, Romy Lorek, Anna Oppermann, Luise Schilde, Lotta Ströhlein, Antonia Wagner
Bezirksklasse 2 – P6: Lea Engeler, Neele Graf, Paula Klages, Sharka Maiwald und Aimée Schwiesow Bezirksklasse 3 – P5: Kira Ackerknecht ,Tabea Blanke, Carla Erck, Malin Joost, Rigesa Mehmeti und Emilia Wiesner

Landesliga KM 3: Nele Berger, Lina Klingenberg, Alexandra Martitz, Lea Nussbeutel und Philine Wendt

04092011LT-2 04092011LT-1