Archiv der Kategorie: Fussballförderkreis

Wenn warme Gedanken nicht reichen….

Der Winter ist definitiv angekommen und wir mussten auch schon das erste Mal Schnee schippen. Aber euer FußballFörderKreis ist längst drauf vorbereitet!

Ob zum Nikolaus, als Weihnachtsgeschenk oder einfach nur weil sie modisch perfekt mit allen möglichen Styles kombinierbar sind, bieten sich unsere wunderschönen Schals und Beanie-Mützen an. Als Kombi-Set für nur €15 (Beanie €8, Schal €7) seid ihr mit dem stilechten TSV-Look perfekt ausgestattet. Bestellungen nehmen wir gerne per Email unter: ffk@tsv-vordorf.de entgegen.

Vordorfer Weihnachtsmarkt 2017

 

„Eine Feuerzangenbowle hat es in sich! Nicht wegen des Katers. Das ist eine Sache für sich. Eine Feuerzangenbowle ist keine Bowle. Sie ist ein Mittelding zwischen Gesöff und Hexerei. Bier sackt in die Beine, Wein legt sich auf die Zunge, Schnaps kriecht ins Gehirn. Eine Feuerzangenbowle aber geht ans Gemüt. Weich und warm hüllt sie die Seele ein, nimmt die Erdenschwere hinweg und löst alles auf in Dunst und Nebel.“

 

Besuchen Sie uns am Samstag, 2. Dezember auf eine leckere Feuerzangenbowle an bekannter Stelle auf dem Vordorfer Weihnachtsmarkt.

Los geht’s um 14 Uhr.

Wir freuen uns Euch zu sehen

 

 

Fußballspartenversammlung am 03.12.2017 um 17:00 Uhr im Sportheim Vordorf

Die diesjährige Spartenversammlung der Fußballabteilung findet am 03.12.2017 um 17:00 Uhr im  Sportheim Vordorf statt.

TOP 1: Begrüßung

TOP 2: Bericht des Jugendleiters

TOP 3: Bericht des Spartenleiters

TOP 4: Situationsbericht des Trainers

TOP 5: Worte des 1. Vorsitzenden

TOP 6: Wahl des Jugendleiters

TOP 7: Wahl des Spartenleiters

TOP 8: Ehrungen und Verschiedenes

 

 

 

Arbeitseinsatz am Sportheim

Am Samstag, den 07.10.2017 organisierte der Fußballförderkreis einen Arbeitseinsatz rund um das Sportheim. Die Helfer aus Mitgliedern der 1. Herren, 2. Herren, Alten Herren, Platzwart, TSV Vorstand und FFK- Vorstand trotzten dem Regen und hatten pünktlich nach 4 Stunden ihre geplanten Gewerke vollendet.
Der Spritzschutz rund um das Sportheim wurde komplett saniert. Die Steine wurden aufgenommen, Unkraut entfernt, neues Flies eingearbeitet und die Steine wieder verlegt – ganze 64 laufende Meter! Der Bällerraum wurde mal wieder aufgeräumt: Alte Bälle aussortiert, Trikots den Mannschaften zugeordnet und die Kompressorecke freigeräumt. Die verwitterten Bandenwerbungen und Steinplatten vor dem Sportheim wurden gekärchert, neue rollbare Tore für die Jugend montiert. Der Leuchtkasten vom Sportheim strahlt wieder wie neu. Er wurde gesäubert und mit neuen Leuchten bestückt. Kaffee vom TSV und eine Brotzeit mit Getränken vom FFK rundeten das Beisammensein ab. Vielen Dank an die fleißigen Helfer. So macht es Spaß und so können wir was schaffen.

Angleichung der Eintrittspreise für die Heimspiele des TSV Vordorf

Mit dem Aufstieg der 1. Herren in die Bezirksliga ändert sich der organisatorische und auch der finanzielle Rahmen für die Heimspiele der 1. Herren. Im Gegensatz zum Fußball auf Kreisgebiet werden im Bezirk nun Schiedsrichtergespanne eingesetzt. Das beinhaltet, dass der TSV Vordorf die Eintrittspreise der Bezirksliga anpassen muss. Die Spartenleitung und der Vorstand einigten sich auf folgende Preise.

Erwachsene/Männer: 4,- Euro

Frauen/Rentner/Studenten/Arbeitssuchende: 2,- Euro

Menschen mit Behinderung, Schüler, Rentnerinnen: Frei

 

Für die Heimspiele der Alten Herren wird zukünftig wieder 1 Euro kassiert.

Heimspiele der 2. Herren sind vom Eintritt frei.

Laurent Sanny pfeift ab der kommenden Saison für den TSV Vordorf

13.07.2017

Der Fußballsparte des TSV Vordorf ist hocherfreut, mit Laurent Sanny einen neuen Schiedsrichter im Seniorenbereich präsentieren zu können. Neben Laurent ist Florian Rex seit Jahren unser einziger Schiedsrichter.  Auch der Vorstand ist hocherfreut und hofft auf eine weitergehende positive Entwicklung im Schiedsrichterwesen. Interessierte Jugendliche oder auch Erwachsene können sich jederzeit melden. Ausrüstung und diverse Lehrgänge würden selbstverständlich finanziert werden

Herzlich Willkommen Laurent im TSV Vordorf!!!

Fußball Weihnachtsfeier TSV Vordorf

Ein zugegebenermaßen später aber nicht zu vergessener Beitrag: Bereits zum vierten Mal in Folge kamen alle Senioren Fußballmannschaften des TSV Vordorf im Gasthof zur Post zur Weihnachtsfeier zusammen. Die Damen, 1. Herren,  2. Herren und die Alten Herren füllten mit ihren Gästen am Tag vor dem 2. Advent den Saal und feierten ausgiebig den Jahresabschluss. Neben Ehrungen von und Danksagungen an Ehrenamtlichen und Sponsoren gab es ein buntes Rahmenprogramm, welches von jeder Mannschaft mit gestaltet wurde. Den Auftakt machten die Frauen: Nachdem sie im letzten Jahr eine Trainingssituation komödiantisch darboten, wurde dieses Jahr die Reise nach Jerusalem neu interpretiert. Es folgten die Alten Herren mit einem zweigeteilten Dschingis Khan- Auftritt. Zunächst kamen die Mongolen und dann die Kosaken. Im Anschluss feierte die 1.Herrenmannschaft ihren Doublesieg auf der Bühne – Meister in der 1.Kreisklasse und Kreispokalsieger. Für den Abschluss sorgte die 2. Herrenmannschaft mit einem Feuerwerk an bekannten Hitparademelodien. 140 Männer und Frauen tanzten bis in die frühen Morgenstunden. Danke an alle, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben.

 

–   Fußballförderkreis TSV Vordorf  –

Torwandschießen und Cocktailabend vom Fußballförderkreis auf der Sportwoche 2016

Auch in diesem Jahr wurde versucht, die ganze Woche über das Torwandschießen anzubieten. Trotz der turbulenten Tage durch den Aufstieg und Pokalsieg der 1. Herren, konnten viele Besucher ihr Können unter Beweis stellen. Durch tolle Unterstützung von Emely, Hannes, Verena, Nasti und Lea, die sich an den Wertungstisch setzten, wurde so manche Regenwolke vertrieben. Wann immer die Termine es zuließen, waren die 1. und 2. Vorsitzenden Frank & Frank (Engeler & Hein) vor Ort. Insgesamt haben 115 Sportler 2202  Schüsse auf die Torwand abgegeben. Zudem wurden 367 Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

 

Sieger an der Torwand wurde André Heine mit in diesem Jahr unangefochtenen 5 Treffern. Er nahm 2 Businesskarten für die Eintracht Braunschweig entgegen.

FSK2

Der zweite Platz musste am letzten Tag der Sportwoche ausgeschossen werden, nach dem 6 Teilnehmer/innen je 4 Treffer erzielten. Es setzte sich der Titelverteidiger aus dem letzten Jahr, Jonah Engeler, durch. Er gewann 2 Karten seiner Wahl für den VFL Wolfsburg.

 

Knapp im Stechen geschlagen wurde Phil Schneider Dritter. Er freute sich über einen EM- Ball und einen Gutschein von unserem „Eismatscher“.

 

Die Schussgeschwindigkeit wurde stets nach den Torwandversuchen (3 unten / drei oben) durchgeführt. Folgende Sportler/innen wurden in den jeweiligen Kategorien mit Sachpreisen geehrt:

 

Frauen:                                   Aileen Engelbrecht, 83 km/h

Männer:                                  David Voltmer, 112 km/h

Teenager 13-17 Jahre:         Phillip Kaske, 101km/h

Kinder bis 12 Jahre:              Florian Ohk, 95km/h

FSK1

 

Erstmalig auf der Sportwoche 2016 ging ein Cocktailabend vom Fußballförderkreis an den Start. Am Freitagabend ab 18Uhr wurden in einer separaten hübsch dekorierten Holzhütte die tropischen Köstlichkeiten den Besuchern der Sportwoche angeboten. Der Grillstand rund um Roland Voss (er bot die super leckeren Pastorenstücke an) und die Salatbar der Zumbagruppe (Jasmin und Nadine hinter der Theke) rundeten das Angebot an diesem Abend ab. Unser Dank gilt den Barmixerinnen Gina und Franzi, die unermüdlich die Cocktailbecher schwenkten. Johnnie, Lars und Buschi waren stets zur Stelle. Spontane Hilfe von Corinna und Sarah Scheil halfen den riesen Ansturm zu meistern. So macht es Spaß und nur so kann eine „Samba Night“ in Vordorf gelingen.

FSK3

Es war eine sehr schöne Sportwoche. Viele haben dazu beigetragen, dass sie ein so großer Erfolg wurde. Wenn das ein oder andere nicht gepasst haben sollte, dann versuchen wir es im nächsten Jahr besser zu machen. Jeder und jede Einzelne, ob alt oder jung ist als Helfer, Ideengeber und Unterstützer herzlich willkommen.

 

Auf ein Neues im Jahr 2017.

20160617_222026

Der Winter kann…. bleiben!

Der Fußballförderkreis überreichte sechs neue Stadionjacken an die Fußballsparte. Im gleichen Design wie die aktuellen Trainingsanzüge dienen sie zukünftig den Herrenmannschaften als Warmhaltejacken.

Auf dem Foto von links: John Muldoon (Schriftführer, Pressewart FFK und Trainer der Alten Herren), Frank Hein (1. Vorsitzender FFK und Spieler der Alten Herren), Glenn Köhler (Fußball Spartenleiter und Spieler der Alten Herren), Andre Heine (Platzwart und Spieler der 1. Herren), Dennis Rinkel (Platzwart und Spieler der 2. Herren).

Winterjacken