Archiv der Kategorie: Frauenfussball

Hier findest du die aktuellsten Berichte und Bilder unserer Frauenfussballsparte. Du kommst aus Braunschweig, Gifhorn oder dem Papenteicher Raum und hast auch Lust bei uns mitzumachen, dann melde dich.

Fußballspartenversammlung am 03.12.2017 um 17:00 Uhr im Sportheim Vordorf

Die diesjährige Spartenversammlung der Fußballabteilung findet am 03.12.2017 um 17:00 Uhr im  Sportheim Vordorf statt.

TOP 1: Begrüßung

TOP 2: Bericht des Jugendleiters

TOP 3: Bericht des Spartenleiters

TOP 4: Situationsbericht des Trainers

TOP 5: Worte des 1. Vorsitzenden

TOP 6: Wahl des Jugendleiters

TOP 7: Wahl des Spartenleiters

TOP 8: Ehrungen und Verschiedenes

 

 

 

Laurent Sanny pfeift ab der kommenden Saison für den TSV Vordorf

13.07.2017

Der Fußballsparte des TSV Vordorf ist hocherfreut, mit Laurent Sanny einen neuen Schiedsrichter im Seniorenbereich präsentieren zu können. Neben Laurent ist Florian Rex seit Jahren unser einziger Schiedsrichter.  Auch der Vorstand ist hocherfreut und hofft auf eine weitergehende positive Entwicklung im Schiedsrichterwesen. Interessierte Jugendliche oder auch Erwachsene können sich jederzeit melden. Ausrüstung und diverse Lehrgänge würden selbstverständlich finanziert werden

Herzlich Willkommen Laurent im TSV Vordorf!!!

Fußball Weihnachtsfeier TSV Vordorf

Ein zugegebenermaßen später aber nicht zu vergessener Beitrag: Bereits zum vierten Mal in Folge kamen alle Senioren Fußballmannschaften des TSV Vordorf im Gasthof zur Post zur Weihnachtsfeier zusammen. Die Damen, 1. Herren,  2. Herren und die Alten Herren füllten mit ihren Gästen am Tag vor dem 2. Advent den Saal und feierten ausgiebig den Jahresabschluss. Neben Ehrungen von und Danksagungen an Ehrenamtlichen und Sponsoren gab es ein buntes Rahmenprogramm, welches von jeder Mannschaft mit gestaltet wurde. Den Auftakt machten die Frauen: Nachdem sie im letzten Jahr eine Trainingssituation komödiantisch darboten, wurde dieses Jahr die Reise nach Jerusalem neu interpretiert. Es folgten die Alten Herren mit einem zweigeteilten Dschingis Khan- Auftritt. Zunächst kamen die Mongolen und dann die Kosaken. Im Anschluss feierte die 1.Herrenmannschaft ihren Doublesieg auf der Bühne – Meister in der 1.Kreisklasse und Kreispokalsieger. Für den Abschluss sorgte die 2. Herrenmannschaft mit einem Feuerwerk an bekannten Hitparademelodien. 140 Männer und Frauen tanzten bis in die frühen Morgenstunden. Danke an alle, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben.

 

–   Fußballförderkreis TSV Vordorf  –

Die B-Platz-Sanierung geht weiter; Fußballer rückten mit schwerem Gerät der Dornenhecke zu Leibe

27.02.2016

Wieder einmal fand sich ein großer Kreis arbeitsbereiter Fußballer zusammen um die Sanierung unseres B-Platzes voranzutreiben. Diesmal ging es der Dornenhecke rechts neben dem Platz zu Leibe. Mit drei Motorsägen und einem Buschhacker wurde das Unternehmen gestartet.  Leider muckte aber der geliehene Buschhacker erheblich und erschwerte die Arbeit zunehmend. Schließlich wurden die Häckselarbeiten eingestellt, denn im Gegensatz zum Namen des Verleihers handelte es sich bei dem Gerät wahrhaftig nicht um einen Neubau. Zum Mittag waren die Ausholzungsarbeiten durch und die Männer stärkten sich mit Brötchen, Kaffee und Kaltgetränken. An dieser Stelle ein großer Dank an Nasti, Kyra und Frank Hein für die tolle Organisation. Allerdings waren wir nicht so zufrieden, weil wir die Arbeiten nicht zum Abschluß bringen konnten. Dann waren da aber noch unsere Fachkräfte Dennis Rinkel und André Heine. Diese besorgten am Nachmittag aus Gifhorn einen Buschhacker, der seinem Namen mehr als gerecht wurde. An dieser Stelle ein herzlicher Dank an die Firma Jesse und Wrann in Gifhorn. So fand sich am Nachmittag nochmal eine Gruppe zusammen und brachte die ganze Sache zu einem gewünschten Abschluß. Vielen Dank an alle Beteiligten für ihren tollen Einsatz!!! 2016 fängt so an, wie 2015 aufgehört hat.

Daumen hoch!!!!!

IMG-20160227-WA0020IMG-20160227-WA0023

IMG-20160227-WA0019 IMG-20160227-WA0020 IMG-20160227-WA0021 IMG-20160227-WA0022

Danke

Wie immer ist im Vorfeld unglaublich viel Organisatorisches zu erledigen und alle Sparten des TSV Vordorf waren gefragt.  Aber als am Samstag, 20.06. unsere kleine G-Jugend ein ganz tolles Turnier mit zehn teilnehmenden Mannschaften startete, ging eine Sportwoche voller wunderschöner Ereignisse und ganz viel Spaß los. Am nächsten Tag waren dann alle drei Herrenmannschaften im Einsatz – und auch nicht ohne Erfolg. Angefangen mit den Alten Herren, die schließlich den zweiten Platz in der Kreisliga sicherten, über die II. Herren und dann die I. Herren, die ihre Punktspielsaison auf den vierten Platz beendete – die Sportwoche nahm endgültig Fahrt auf.

 

Die komplette Woche war prall gefüllt mit Jugendspielen und -turniere – ein ganz besonderen Dank dafür an alle Jugendtrainer und Jugendleiter Rüdiger Sendel, die wahnsinnig viel Zeit und Engagement investierten, um alle Jugendmannschaften perfekt zu betreuen und auch einige unvergessliche Momente uns zu bescheren.

Am Donnerstag, 25.06. waren dann die Sportfreunde Braunschweig wieder bei den Alten Herren zu Gast für ein Freundschaftsspiel, das von Bundesligaschiedsrichter Florian Meyer geleitet wurde. Auch hier kamen die vielen Zuschauer und Gäste auf ihren Kosten und genossen ein schönes Spiel bei fantastischem Wetter, welches uns fast die komplette Woche begleitet hat.

 

Aber an Highlights hatte die Sportwoche 2015 noch viel mehr zu bieten:

Ein Tross von Fans machte sich am Samstag, 27.06. auf dem Weg nach Vorhop, um die 1. Herren beim Pokalendspiel zu unterstützen. Obwohl die Jungs den Pokal nicht mit nachhause nehmen konnten, standen die Fans immer hinter der Mannschaft und feierten die Jungs bis spät in die Nacht.

 

Aber damit nicht genug – der abschließende Sonntag hatte es auch in sich. Nach einem gut besuchten und super organisierten Bürgerfrühstück stand noch ein weiteres Highlight auf dem Programm. Mehrere hundert Zuschauer nahmen ihre Plätze ein, um das Alte Herren Endspiel im Heinrich Westedt Pokal zwischen TSV Vordorf und MTV Isenbüttel zu genießen. Leider hat es für unsere Jungs zum Sieg nicht gereicht. Aber danach wurde gemeinsam gefeiert und eine hervorragende Sportwoche ging erfolgreich zu Ende nach eine beeindruckenden Auftritt von TSVs Zumba Sparte.

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei Bernd Liebich und seiner Service-Mannschaft sowie Heinz-Werner Kiesel und seinem Grill-Team für die durchgehend fantastische Bewirtung während der ganzen Woche bedanken. Ein besonderer Dank an alle, die unseren Fußballförderkreis beim Torwand schießen und Super-Schuss Wettbewerb unterstützt und mitgeholfen haben – ihr seid einfach großartig!

Klicken Sie durch unsere Bildergalerie und genießen Sie nur einen kleinen Überblick, was so alles in der Woche passiert ist.

 

Der Vorstand des Fußballförderkreises, Sportwoche 2015

 

Happy in Hondelage

Freundschaftsspiel vom 07.04.2015

MTV Hondelage – SG Vordorf/ADRE 0:1 (0:0)
Im letzten Aufeinandertreffen setzte sich die Mannschaft aus Hondelage knapp und am Ende auch etwas glücklich mit 1:0 durch. Dies galt es dieses mal zu relativieren, zumal auch das letzte Spiel gegen die C-Juniorinnen aus Okertal mit 1:2 verloren ging. Die Mannschaft ging dementsprechend entschlossen und hoch motiviert an die Partie heran.
Nach einem ersten Abtasten erspielten sich beide Mannschaften Chancen, bei denen allerdings die Heimmannschaft die Bälle präziser auf das Tor von Sara Krause brachte. Diese konnte ihren Kasten dennoch „sauber“ halten. Nach einem sehenswerten Angriff schaffte es die Hondelager Stürmerin frei zum Schuss zu kommen – Latte! Nach dieser Chance standen wir hinten viel geordneter und haben weniger zugelassen. Allgemein war unser Auftreten in der Defensive sehr gut und fast jeder Ball wurde klar heraus gespielt.
Nach vorne hin wurde viel gearbeitet. Wir haben die gegnerische Verteidigung mit unseren Angriffen ordentlich ins Schwitzen gebracht, was vor der Halbzeit leider noch nicht zum gewünschten Erfolg geführt hat. Somit ging es mit 0:0 in die Pause.
Im zweiten Durchgang das gewohnte Bild aus Halbzeit Eins. Hinten heraus mit einer guten Grundordnung, versuchten wir nun mehr und mehr auf das Führungstor zu drängen. Und so kam es dann auch das Julia Krahl nach einer sehenswerten Passkombination in Szene gesetzt wurde und frei auf das gegnerische Tor zulaufen konnte. Dabei ließ sie der Torfrau aus Hondelage keine Chance und versenkte souverän.
Nach dem Treffer wurde zur Freude der Trainer konzentriert weiter gespielt. Wir wollten noch ein zweites Tor schießen. An dieser Stelle auch noch einmal ein Lob an alle Ersatzspielerinnen die sich nahtlos eingefügt haben. Bis kurz vor Schluss ließen wir hinten dann auch wenig zu und hatten durchaus die Möglichkeit noch einen zweiten Treffer zu erzielen. In den letzten 10 Minuten kamen auch die Gegner wieder zu mehr Chancen, wir haben es aber geschafft die knappe Führung zu behaupten und gingen verdient als Sieger in einem äußerst fairen Spiel vom Platz.
An dieser Stelle ein Dankeschön an das Team aus Hondelage für dieses schöne Testspiel und an unsere mitgereisten Fans für die Unterstützung!

 

Fu+ƒball 08.04.2015 012

Fu+ƒball 08.04.2015 011

Ein tolles Jahr geht zuende

14.12.2014

Nach dem spannenden Saisonabschluß mit dem Einzug unserer 1. Mannschaft in das Kreispokalviertelfinale sind die Statistiken auf den neuesten Stand gebracht worden.

Ein tolles Fußballjahr 2014 neigt sich dem Ende entgegen. Mit dem Aufstieg und den Einzug in das Pokalfinale hat unsere Altherrenmannschaft für Furore gesorgt. Die 1. Herren saugt sich in Richtung Tabellenspitze und hat zuletzt eine bärenstarke Serie hingelegt.  Die Begeisterung, die Scheilo in dieser Mannschaft erzeugt bleibt keinem verborgen. Auch unsere Frauen werden immer besser!!!  Das tolle Miteinander aller Mannschaften hat sich wieder einmal auf einer Weihnachtsfeier der Superlative gezeigt. An dieser Stelle auch nochmal ein ganz großer Dank an unseren Vereinswirt Thomas Mihatsch!!! Sogar ein Länderspiel der CP-Nationalmannschaften zwischen Deutschland und Holland wurde auf unserem Rasen ausgetragen. Danke nochmal an alle Initiatoren.  Die Sportwoche mit der Meisterfeier der Alten Herren wird so schnell nicht in Vergessenheit geraten. Danke an Bernd und seinem Team für die geleistete Arbeit.

Im nächsten Jahr steht die Wasserversorgung des B-Platzes auf dem Programm. Das bedeutet, dass einige Arbeitseinsätze auf uns zukommen. Ebenfalls werden hinter beide Tore Ballfangzäune errichtet. Dass wir das bewältigen werden steht außer Frage.

Einer für alle, alle für einen!!!!!

Die Fußballsparte wünscht auf diesem Wege allen TSVern und allen Lesern mit ihren Familien eine schöne Adventszeit, ein frohes Fest und einen guten Rutsch und Gesundheit für das kommende Jahr!!!!!

Superderbysonntag am 05.10.2014

Doppelderby in Vordorf gegen die FSV Adenbüttel-Rethen.

Um 13:00 Uhr hat der TSV Vordorf die Gelegenheit mit seiner 2. Herrenmannschaft dem Tabellenführer der 3. Kreisklasse, der FSV Adenbüttel-Rethen II ein Bein zu stellen.

Um 15:00 kann die 1. Herrenmannschaft den Superderbysonntag mit einem Sieg gegen die ebenfalls an der Tabellenspitze stehende 1. Mannschaft der FSV perfekt machen.

Bereits um 10:00 Uhr spielt die Damenmannschaft gegen den SV Groß Oesingen um die ersten Punkte.

Wir brauchen eure Unterstützung. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.