Bundesligist zu Besuch in Vordorf

Okay, es war nur die 3. Bundesliga, aber immerhin wurde unser A-Platz am Samstag, 14.9.2019 von der Mannschaft des 1. FC Hansa Rostock auf Herz und Nieren getestet.

Nachdem alles noch ein wenig um das Sportheim hübsch gemacht wurde ( vielen Dank John) empfangen wir die Spieler und Trainer nach ihrer 4 stündigen Busfahrt.

Leichtes Training, um die Busfahrt rauszulaufen und –spielen war die Devise des Trainers Jens Haertel.

Nach dem 60 minütigen Training reiste die Mannschaft weiter in ein Hotel in Braunschweig, um sich weiter auf das Spiel gegen die Eintracht vorzubereiten.

Unser Platz hat die Trainingseinheit unbeschadet überstanden, was auch eine Folge der guten Pflege von Torsten Olbrich und Christopher Elbe ist.

An dieser Stelle ein großer Dank an unsere beiden Greenkeeper !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.