1. Herren schlägt den Wesendorfer SC mit 5:0! Heine mit „Tor des Monats“

12.03.2017

Es war von Anpfiff an zu sehen, dass die Scheil-Elf die unglückliche Niederlage der Vorwoche vergessen machen wollte und gab sofort die Schlagzahl vor. Der Wesendorfer SC spielte ebenfalls nach vorn und so ergaben sich früh Räume für Chancen. David Voltmer sorgte dann in der 23. Minute mit dem 1:0 für den ersten Jubel beim Vordorfer  Anhang. In der 34. Minute erzielte André Heine dann per Fallrückzieher aus 16 Metern in den Winkel das „Tor des Monats“ zum umjubelten 2:0. Nur zwei Minuten später erhöhte Dominik Reinecke nach schönem Zuspiel von Dominik Scheil zum 3:0 Pausenstand. Nach dem Wechsel ging es ähnlich weiter. Gegen keinesfalls schwache Wesendorfer blieb die Scheil-Elf am Drücker und ließ nur wenig zu. Der eingewechselte Fabian Liebich (78.) und Dominik Reinecke (88.) bauten mit ihren Treffern das Ergebnis noch aus.

Aufstellung: Olbrich – Heine, Möhlmann, Kruse, Schulz – Haufe, Brendel (66. Liebich), Scheil, Köhler (71. Zurek), Reinecke – Voltmer (86. Einecke)

Tore: 1:0 Voltmer (23.), 2:0 Heine (34.), 3:0 Reinecke (36.), 4:0 Liebich (78.), 5:0 Reinecke (88.)

Kommentar verfassen