1.Herren besiegt den TSV Meine mit 1:0

21.06.2015

Aus der Punktrunde war die Luft für die Scheil-Elf raus. Viele Langzeitverletzte fanden den Weg zurück in die Startelf. Die Gäste aus Meine konnten, nach dem bereits feststehenden Abstieg, befreit aufspielen und hielten die gesamte Spielzeit gut mit. Unsere Jungs taten sich über die gesamte Spielzeit schwer und schafften es kaum, sich den Gegner zurechtzulegen. Es ist aber, angesichts des anstehenden Pokalfinales, auch verständlich, dass unsere Jungs das ganz große Risiko vermieden und den einen oder anderen Zweikampf liegen ließen. So musste ein verwandelter Foulelfmeter in der letzten Spielminute durch Daniel Kruse herhalten, um einen letztendlich verdienten Sieg sicher zu stellen.

Aufstellung: D. Buchwald – Fenske, Steinweg, Hahn, Weiland (Albrecht) – Heine, Kruse, Haufe, Köhler – Liebich, Voltmer (46. Schulz)

Bank: Olbrich (ET), D. Grobe

Tor: Kruse (90+1 Foulelfmeter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.