1. Herren siegt weiter!!! 2:0 gegen den VFL Vorhop!!!

08.04.2017

Am Samstag war der VFL Vorhop zu Gast. Die Mannschaft aus dem Nordkreis musste einige verletzte Spieler ersetzen und ging entsprechend defensiv eingestellt in die Partie. Die Scheil-Elf bestimmte von Beginn an das Spiel und schob es in die Hälfte der Gäste. Die hatten allerdings mit Torhüter Christian Graf den stärksten Akteur des Spiels in ihren Reihen. Gleich mehrfach entschärfte er Abschlüsse unserer Jungs und gab seiner Vordermannschaft entsprechende Motivation gegenzuhalten. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Spiel änderte sich am Geschehen nichts. Vordorf schnürte Vorhop regelrecht ein und die warfen alles was sie hatten in die Angriffe unserer Jungs. Und dann war da ja noch Graf im Tor. Für die Scheil-Elf war es wichtig, weiter geduldig zu bleiben. Das gelang ihnen sehr gut und nach 71 Minuten war es dann die individuelle Klasse, die den Ausschlag gab. Dominik Scheil lief am 16er mit dem Ball quer, täuschte Gegenspieler und Keeper und netzte flach zur umjubelten Führung ein. Auch danach warfen die Gäste alles rein. Dominik Reinecke erhöhte aber trotzdem in der 80. Minute auf 2:0. Vier Siege und 12:0 Tore lautet die beeindruckende Bilanz der Scheil-Elf seit der Heimpleite vor einem Monat gegen den VFR Wilsche. Entsprechend einsam ziehen unsere Jungs ihre Kreise an der Spitze einer, zugegeben sehr krummen Tabelle. Am Osterwochenende werden die anderen Teams ihre Nachholspiele bestreiten. Dann wird das Bild schon etwas klarer. Allerdings ist der Vorsprung groß genug um dort oben zu bleiben. Lediglich der VFR Wilsche kann bis auf 3 Punkte Abstand heranrücken. Für die Scheil-Elf geht es am 30.04. zuhause gegen den SV Tappenbeck weiter.

Aufstellung: Olbrich – Schulz, Heine, Wülpern, Kruse – Haufe, Brendel, Köhler (87. R. Möhlen), Scheil, Reinecke (83. Horneburg) – Liebich (76. Winterboer)

Bank: Einecke, Burkhardt, F. Möhlen, Albrecht

Tore: 1:0 Scheil (71.), 2:0 Reinecke (80.)

 

Kommentar verfassen