Damengymnastik und die Sportwoche 2018

Wie jedes Jahr wollten wir mit einer kleinen Einlage bei der Sportwoche dazu beitragen, den Zuschauern einen Einblick zu verschaffen, was wir alles so machen. Dieses Mal haben wir einen Line Dance einstudiert. Der Weg bis zur Aufführung war zwar holprig, dafür klappte es dann am Sonntag sehr gut!

Am 6. Juni trafen wir uns zum gemütlichen Beisammensein bei Bratwurst und kühlen Getränken.

Am 27. Juni, dem letzten Übungsabend vor den Sommerferien, machten wir eine Fahrradtour über Rethen und Adenbüttel. Vorweg gab es Sekt, denn eine unserer Gymnastikdamen stieß auf die neue Schwiegertochter sowie neuem Schwiegersohn an!
Trotz der dunklen Wolken, die auf einmal aufzogen, traten wir unsere Tour an. Es wurde der neue Radweg von Rethen nach Schwülper befahren und in Adenbüttel bei der Feuerwehr gab es eine Trinkpause. Nach ca. 16 Kilometern kamen wir leicht verspätet in Vordorf beim Gasthof „Zur Post“ an, wo die anderen Gymnastikdamen bereits hungrig warteten. Wir saßen alle im Biergarten bei Kerzenschein und ließen es uns schmecken und die erste Jahreshälfte fröhlich ausklingen.

Kommentar verfassen