1. Herren verliert beim SV GW Calberlah mit 1:2

01.10.2017

Und täglich grüßt das Murmeltier… Unsere Jungs starteten gut in die Partie und mischten kräftig mit. Nach nur einer Minute hatte Dominik Reinecke eine Riesenchance liegen lassen und musste dann bereits nach 25 Minuten mit Muskelfaserriss verletzt vom Platz. Dieser Satz ist leider im Moment Standart bei unseren Jungs und zeigt, wie nah man jedes Mal dran ist etwas Zählbares mitzunehmen. Die erste Hälfte war weitestgehend ausgeglichen und fand überwiegend außerhalb beider 16er statt. Nach dem Wechsel wurde Calberlah etwas stärker profitierte aber bei den Treffern von Marc Plagge (54.) und Joel Herzer (75.) von individuellen Fehlern in unserer Abwehr. Unsere Jungs versuchten noch einmal ranzukommen und konnten nur noch den Anschlusstreffer in der 92. Minute durch den wieder genesenen Fabian Liebich erzielen.

Aufstellung: Morhardt – Schulz, Heine, Zurek (57. Liebich), Brendel – Haufe, Reinecke (25. Horneburg), Möhlmann, Scheil, Albrecht (63. Winterboer) – Sendel

Bank: Olbrich (ET), Kruse, Grobe

Tore: 1:0 Plagge, 2:0 Herzer, 2:1 Liebich

 

Kommentar verfassen