Fiiiiinaaaaale!!!! Alte Herren siegt mit Lastminute-Treffer beim TSV Rothemühle

30.11.2014

Was für ein Nachmittag!!! Bei Temperaturen nahe am Gefrierpunkt, kaltem Wind und mit einer zünftigen Weihnachtsfeier vom Vortag in den Knochen machten wir uns nach Rothemühle auf, um unser Pokalhalbfinale zu bestreiten. Es war von Beginn an ein intensiver Pokalfight. Wie schon im Punktspiel hatte Rothemühle eine Feldüberlegenheit, und wir kamen über Konter. Nach einer Viertelstunde hatten die Gastgeber ihre erste große Chance, aber Torsten Olbrich hatte einen Sahnetag erwischt und hielt bärenstark. Fast im Gegenzug hatten wir nach toller Kombination durch Daniel Ungar fast die Führung erzielt, aber sein Schuß strich nur knapp am Tor vorbei. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber ihre stärkste Phase, und verlagerten das Spiel in unsere Hälfte. In der 50. Minute hielt Torsten Olbrich einen Freistoß der Gäste mit einer sensationellen Parade. Im Gegenzug fuhren wir dann aber einen blitzsauberen Konter. Olaf Buchwald spielte mit schönem Pass Uwe Kienert frei, der setzte sich auf halblinks durch und schloss ab. Olaf Klages im Tor der Gastgeber konnte den Ball nicht festhalten, und Sascha Münch drückte die Kugel über die Linie. Nun waren die Rothemühler gefordert und hatten ihre größten Möglichkeiten durch Standarts. In der 56. Minute war dann auch Torsten Olbrich machtlos. Die Gastgeber kamen mit einem unhaltbaren Freistoß zum Ausgleich. Dennis Busch hätte fast die erneute Führung für uns erzielt, doch sein Freistoß klatschte nur an den Pfosten. Als sich schon alle auf ein Elfmeterschießen einrichteten, setzte Dennis Lorek den Punch in der letzten Spielminute, als er mit tollem Volleyschuß aus 16 Metern das Finale eintütete. An dieser Stelle noch ein großer Dank an die Jungs der 1. Herren, die einen göttlichen Support boten. Fiiiiinaaaaale!!!!!!

Aufstellung: Olbrich – Busch, Buchwald (63. Stebner), Ehrlich – Holste (40. Lorek), Ungar, Petri, Löhr, Knigge – Münch, Kienert

Bank: Köhler

Tore: 0:1 Münch (51.), 1:1 (56.), 1:2 Lorek (70.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.